Fall Guys – tolles Multi-Player Game ohne Shooting

Endlich mal wieder ein schönes und lustiges, sowie halbwegs kindertaugliches (Multi-)Multiplayer-Spiel ohne Waffen: Fall Guys:  Ultimate Knockout von Mediatonic Games.

Aktuell können bis zu 60 Spieler*innen gleichzeitig – geplant waren einmal 100 Gamer*innen, aber vermutlich wegen Performance-Problemen sind es nun weniger – an dem verrückten, digitalen Verdrängerungswettbewerb teilnehmen.

Um die Spielidee zu verstehen, schaut Euch einfach das nachfolgende Video an, würde mich wundern wenn Ihr nicht schmunzelt… :)

Fall Guys – Launch Trailer

Das Spiel ist für PC und PS4 erschienen und kostet initial 19.99 Euro, Zusatzpackages kosten von 0,99 Euro bis quasi „unendlich“, sofern man welche dazu kauft – so das Geschäftsmodell von Loot-Games und dem Battle Royal genannten Genre (= der letzte der noch steht gewinnt / „Last One Standing“, so wie bei Bomber Man :), mit erfolgreichen Titeln wie Fortnite und PUBG. Diese Firmen wissen, wie man Eltern ärmer und Kinder virtuell süchtig, äh glücklicher machen kann…

Meiner Meinung nach reichen die 20 Euro, oder Ihr wartet mal auf Bundle-Packages in den kommenden Monaten und schlagt dann zu – wobei die 20 Euro erstaunlich wertstabile bleiben dürften in 2020/2021.

Sehr lesenswert sind unter anderem auch die Hintergründe zu dem Spiel, sowie insbesondere der Marketing-Strategie:

Warum in der Gaming-Branche gerade alle über dieses Spiel reden

Quelle: „Fall Guys“: Wie eine kleine Indie-Gaming-Firma mit cleverem Marketing einen Hit landete